ZB MED: Informationszentrum Lebenswissenschaften

Zurück zum Überblick
Donnerstag, 29.10.2015

LIVIVO: Gute Noten beim Usability-Test

LIVIVO – das Suchportal für die Lebenswissenschaften von ZB MED ist im April 2015 in einer Beta-Version online gegangen. Gerade wurde das neue Portal auf seine Nutzungsfreundlichkeit hin getestet. Das Urteil fällt positiv aus: Zwölf Testpersonen aus den ZB MED-Fachgebieten zeigten sich angetan von der intuitiven Bedienbarkeit.

Die Nutzerfreundlichkeit seiner Produkte spielt für ZB MED eine große Rolle. Aus diesem Grund wurde auch das neue Suchportal LIVIVO, das die beiden bisherigen Suchportale MEDPILOT und GREENPILOT im November ablösen wird, im Sommer auf seine Nutzungsfreundlichkeit hin untersucht. Insgesamt zwölf Testpersonen – Doktorandinnen und Doktoranden sowie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – lösten in den je ca. 60-minütigen Usability-Tests verschiedene Aufgaben mit LIVIVO. Dabei wurde beobachtet, wo sich bei der Benutzung Schwierigkeiten einstellten. Die Usability-Studie sollte auch aufzeigen, ob sich die allgemeine Bedienbarkeit des Suchportals von den bisherigen Portalen zu LIVIVO hin verbessert hat. Beim letzten Usability-Test mit MEDPILOT im Jahr 2012 war vor allem das veraltete Layout und ein fehlender roter Faden in der Navigation bemängelt worden.

Im Gegensatz dazu wurden bei LIVIVO nun das frische Design, die klare Struktur und die intuitive Bedienbarkeit der Basisfunktionen positiv von den Testerinnen und Testern hervorgehoben. Die meisten sahen aufgrund dessen auch keine Notwendigkeit für einführende Tutorials, sondern wünschten sich solche Angebote vor allem für Spezialbereiche. Verbesserungsvorschläge der Testpersonen waren eine Filtermöglichkeit für Forschungsdaten, eine bei Bedarf leichter zu überfliegende Trefferliste und eine intuitivere Bedienbarkeit der Suchfilter.

Im Ganzen bewerteten die Testpersonen LIVIVO als sehr einfach zu benutzen und nicht unnötig komplex – Punkte, bei denen MEDPILOT noch deutlich schlechter abgeschnitten hatte. Das Fazit der Usability-Tests: Alle zwölf Testpersonen können sich vorstellen, LIVIVO zukünftig für ihre wissenschaftliche Arbeit zu nutzen.

Die Test-Ergebnisse  sind bereits in die Weiterentwicklung von LIVIVO eingeflossen: Gesetzte Suchfilter werden jetzt oberhalb der Trefferliste angezeigt und können dort leichter abgewählt werden. Auch ist eine Mehrfachauswahl pro Filter möglich. Publikationen mit Forschungsdaten lassen sich jetzt direkt an einem Icon erkennen und über die Suchfilter auswählen. Eine Listenansicht der Ergebnismenge ist aktuell noch in Arbeit.

Der Usability-Test wurde als studentisches Projekt im Rahmen des Studiengangs MALIS (Master in Library and Information Science) der TH Köln durchgeführt.

LIVIVO wird im November in seiner überarbeiteten Version eröffnet und löst dann mit Beendigung der Beta-Phase MEDPILOT und GREENPILOT endgültig ab.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zur Kontaktliste