Zurück zum Überblick
Freitag, 01.12.2017

ZB MED neuer Partner im Leibniz-Forschungsverbund Gesundes Altern

Auf der Jahrestagung der Leibniz-Gemeinschaft, die vom 28. bis 30. November in Berlin stattfand, hat der Leibniz-Forschungsverbund (LFV) Gesundes Altern ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften in den Verbund aufgenommen.

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Lebenserwartung in den Industriestaaten stetig erhöht. Mit steigendem Alter gehen häufig Funktionseinschränkungen aller Organe einher. Der LFV Gesundes Altern hat sich zum Ziel gesetzt, Möglichkeiten zu erforschen, um den durch Alternsprozesse eingeschränkten Lebensabschnitt möglichst kurz zu halten und damit den Zugewinn an Lebenszeit positiv gestalten zu können. 

In interdisziplinären Projekten werden daher die Grundlagen des Alterns erforscht: Biologen, Mediziner, Neurologen und Kognitionsforscher vernetzen sich mit Raumplanern, Psychologen, Bildungsforschern und Wirtschaftswissenschaftlern. Sie analysieren Wechselwirkungen zwischen biologisch-medizinischen und gesellschaftlich-ökonomischen Gesichtspunkten, um gesundes Altern zu ermöglichen.

Als neuer Verbundpartner sieht ZB MED seine Aufgabe darin, digitale Forschungsinfrastrukturen zur Verfügung zu stellen. Im Fokus stehen insbesondere das Forschungsdatenmanagement und die Vermittlung von Informationskompetenz.

Weitere Informationen unter:
www.leibniz-healthy-ageing.de

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zur Kontaktliste