Zurück zum Überblick
Montag, 07.03.2016

ZB MED auf dem 6. Bibliothekskongress in Leipzig

Der 6. Bibliothekskongress vom 14. bis 17. März steht unter dem Motto „Bibliotheksräume – real und digital“. Auch ZB MED setzt sich mit diesem Thema auseinander und ist mit verschiedenen Vorträgen vor Ort.

  • 14.3., 14:30-15:00 Uhr: Video-Tutorials zu Open Access und Open Data – Analyse und mögliche Nachnutzbarkeit (Dr. Jasmin Schmitz)
  • 14.3., 16:00-18:00 Uhr: Workshop „Anforderung an Open-Access-Publikationssysteme am Beispiel des Content Management Systems Drupal“ (Dr. Ursula Arning, Yvette Martin)
  • 15.3., 12:45-14:00 Uhr: Lehmanns Media GmbH E-Books ohne Grenzen... überregionale Literaturversorgung mit lizenzpflichtigen E-Books von ProQuest durch ZB MED - Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften (Mareike Grisse)
  • 15.3., 16:30-17:00 Uhr: Nutzung von Social-Media-Diensten in der Wissenschaft – Ergebnisse einer Umfrage der Deutschen Zentralen Fachbibliotheken TIB, ZB MED und ZBW – Goportis-Leibniz-Bibliotheksverbund Forschungsinformation (Birte Lindstädt)
  • 14.3., 13:00-15:00 Uhr: Präsentation eines Clips zum Thema „Forschungsdaten“ auf dem Podium der Verbände im Ausstellungsbereich des Kongresses (Birte Lindstädt)

Zum Programm (mit Abstracts der Vorträge)

Unsere Expertinnen sind außerdem am Informationsstand von Goportis – Leibniz-Bibliotheksverbund Forschungsinformation anzutreffen.

Zum Zeitplan

 

 

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zur Kontaktliste