Karriere bei ZB MED

Hier finden Sie Informationen zu Stellenangeboten, Ausbildung und Chancengleichheit.

Berufskolleg

Unsere Berufsschule ist die Schulstelle Meerfeldstraße des Joseph-Dumont-Berufskollegs in Köln-Longerich. Der Unterricht findet an 1-2 Tagen pro Woche statt

Unterrichtete Fächer für den Beruf‚ Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste am Joseph-Dumont-Berufskolleg

Spezielle Betriebslehre (SBL)
In diesem Fach lernt man die Arbeit der folgenden fünf Fachrichtungen des Berufs Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste kennen:

  • Bibliothek
  • Archiv
  • Information und Dokumentation
  • Bildagentur
  • Medizinische Dokumentation

SBL wird in den ersten zwei Jahren der Ausbildung fächerübergreifend unterrichtet, im letzten Ausbildungsjahr fachspezifisch.

Regeln für die alphabetische Katalogisierung (RAK) und das bibliothekarische Regelwerk Resource Description and Access (RDA) 
RAK und RDA sind eigentlich Teil der speziellen Betriebslehre, werden aber gesondert unterrichtet.

Organisationslehre
In diesem Fach werden verschiedene Organisationsstrukturen und deren Darstellungsmöglichkeiten gelehrt, sowohl in Bezug auf den Aufbau eines Betriebes als auch auf den Ablauf einer Arbeit.

Englisch (fachbezogen)
Im zweiten Ausbildungsjahr kann auf Grundlage des Englischunterrichts ein Zertifikat erworben werden (KMK-Zertifikat, KMK = Kulturministerkonferenz).

Deutsch
Allgemeine Wirtschaftslehre (AWL)
Politik
Religion (Teilnahme freiwillig
)

Die Zwischenprüfung erfolgt nach der Hälfte der Ausbildung (1 ½ Jahre), geprüft wird schriftlich in den Fächern Spezielle Betriebslehre, Allgemeine Wirtschaftslehre und Organisationslehre.

Die Abschlussprüfung erfolgt üblicherweise nach drei Jahren fachrichtungsspezifisch in schriftlicher und mündlicher Form, ein Verkürzen der Ausbildung auf zweieinhalb Jahre ist bei sehr guten Leistungen möglich. Geprüft werden die spezielle Betriebslehre und Sozialwissenschaften (Politik und Wirtschaft).

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zur Kontaktliste