ZB MED: Informationszentrum Lebenswissenschaften

Lebenswissenschaftliche Forschung braucht Infrastruktur.

ZB MED forscht dazu anwendungsorientiert.

GREENPILOT - Suchportal für Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften

Projektbeschreibung

GREENPILOT bot als Suchportal von ZB MED einen zentralen Sucheinstieg in die Wissenschaftsbereiche Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften.

Ziel des Projektes war es, die weltweit wichtigsten Informationsbestände der Fachgebiete Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften zu bündeln, um einen schnellen und datenbankübergreifenden Zugriff in Form eines Suchportals zur Verfügung zu stellen.

Projektlaufzeit

  • 2008 – 2011, offizielle Eröffnung: Mai 2009
  • Die Initiative Deutschland - Land der Ideen hat GREENPILOT am 29. Mai 2009 als „Ausgewählten Ort 2009“ ausgezeichnet.

Entwicklung

Die Basis von GREENPILOT ist eine Suchmaschine mit einer speziell entwickelten Suchtechnologie. Diese ermöglicht die tiefe und umfassende Recherche in den integrierten heterogenen Datenquellen: Fachdatenbanken, Bibliothekskataloge, Volltexte frei verfügbarer Online-Zeitschriften und nicht zuletzt mehr als 1.000 qualitätskontrollierte Weblinks werden bei einer Anfrage aktiv durchsucht. Automatisch werden durch zwei Fachthesauri mehrsprachige Synonyme in die Suche integriert und die Anfrage erweitert. Der Nutzer erhält als Ergebnis eine nach Relevanz sortierte Trefferliste.

GREENPILOT bietet den bestmöglichen Zugang zum Zieltext. Die Treffer stellen alle in den Datenquellen vorhandenen Informationen zu den Publikationen dar. Wann immer es möglich ist, kann der direkte „Klick“ zum Volltext erfolgen. In den übrigen Fällen kann der Nutzer über den eingebundenen SFX-Link prüfen, ob das Dokument in seiner eigenen wissenschaftlichen Bibliothek verfügbar ist. Alternativ ist über GREENPILOT eine Bestellung bei ZB MED direkt oder den an dem Dokumentlieferdienst Subito beteiligten wissenschaftlichen Bibliotheken möglich.

Beteiligung

GREENPILOT wurde in Zusammenarbeit mit der Averbis GmbH realisiert.

Förderung

GREENPILOT wurde als Projekt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

GREENPILOT wurde im November 2015 vom interdisziplinären Suchportal LIVIVO abgelöst.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zur Kontaktliste