ZB MED: Informationszentrum Lebenswissenschaften

Wir unterstützen Sie!

ZB MED ist zentraler Ansprechpartner für die Lebenswissenschaften.

Fernleihe-Service für Bibliotheken

NLM-SERVICE

ZB MED kann Aufsätze bei der U.S. National Library of Medicine (NLM) in Bethesda, Md., USA, bestellen. Dies ist jedoch nur für deutsche Bibliotheken möglich. 

Wenn Sie diesen Service in Anspruch nehmen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit folgendem Inhalt an fernleihe@zbmed.de:

  • Betreff: NLM-Service
  • Bibliografische Angaben
  • Bestätigung der Gebührenübernahme von zurzeit 1 ½ IFLA VOUCHER oder 12 € gegen Rechnung.

Bestellungen, die einen Artikel nebst Supplementary Material umfassen, werden grundsätzlich wie mehrfache Bestellungen bearbeitet. Gebühren fallen in diesen Fällen für jede einzelne Bestellung an.

Vor Bestellaufgabe bei der NLM erfolgt ein Abgleich mit unserem Bestand.

Die gelieferten Aufsätze werden auf Vollständigkeit und Qualität geprüft und innerhalb weniger Tage per Post an die bestellende Bibliothek verschickt.

Bei nicht zu beschaffenden Dokumenten entstehen keine Kosten, die Benachrichtigung erfolgt per E-Mail. 

AGLINET-SERVICE

ZB MED ist für die Fachgebiete Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften Mitglied des internationalen Bibliotheksnetzes AGLINET. (Agricultural Libraries Network), ein weltweites, freiwilliges Netzwerk der landwirtschaftlichen Bibliotheken. 

AGLINET-Bibliotheken haben sich gegenseitig verpflichtet, bei der Beschaffung von Literatur zu helfen, die im eigenen Land nicht vorhanden ist. 

Zur Bestellung einer national nicht beschaffbaren Publikation aus dem Bereich Landwirtschaft wenden Sie sich bitte an Ihre nächstgelegene Bibliothek, die AGLINET-Mitglied (Liste der AGLINET-Mitglieder) ist. Diese kontaktiert wiederum eine AGLINET-Bibliothek, in deren Land die Veröffentlichung erschienen ist, und bemüht sich um die Beschaffung Ihrer Literatur.  

Die Lieferzeiten sind je nach Land, Bearbeitungsdauer und Versandart sehr unterschiedlich und damit nicht kalkulierbar. Die Gebühren werden von der Lieferbibliothek bestimmt, in der Regel entstehen Ihnen jedoch keine Kosten. 

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zur Kontaktliste